Mark Wycislik

Der Essener Mark Wycislik hat es gewagt: Trotz seines gut bezahlten Jobs wanderte er mit seiner Familie nach Mallorca aus, wie viele Zuschauer der beliebten Fernsehserie “Goodbye Deutschland” gespannt mitverfolgen durften.

Dort konnte Wycislik innerhalb kürzester Zeit ein großes Business mit mehreren Bars und Restaurants aufbauen, das er bis heute erfolgreich managt.

Durch die Serienformate “Goodbye Deutschland” und “Das perfekte Promi Dinner” avancierte der Deutsche in den letzten Jahren zu einer echten Celebrity in- und außerhalb von der beliebten Baleareninsel.

Mehr zum charismatischen Unternehmer und Restaurantbesitzer sowie dessen Werdegang erfahren Sie in diesem Artikel.

Mark Wycislik – Herkunft und Ausbildung

Der gebürtige Essener schloss zunächst eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltung ab, bevor er nach eigenen Angaben spontan eine Bar in Essen erwarb.

Dort lernte er auch seine zukünftige Ehefrau Licia kennen, die gerne und häufig in dieser Location zu Gast war. 2012 heiratete Wycislik seine Lebensgefährtin und das Paar bekam die gemeinsame Tochter Leana.

2016 kam dann auch deren Sohn Daniele zur Welt, der die 4-köpfige Familie komplett machte.

Jedoch wanderte das Ehepaar Wycislik bereits im Jahr 2013 von Deutschland nach Mallorca aus, um hier mit einem neuen Konzept eine Cocktailbar zu eröffnen.

Die Auswanderung wurde von einem Kamerateam begleitet und anschließend in der Dokuserie “Goodbye Deutschland” des Fernsehsenders VOX ausgestrahlt.

Der Grund für das Auswandern

Obwohl es dafür keinen konkreten Grund gab, war sowohl für Wycislik als auch für seine Ehefrau klar: Sie wollten nicht für für immer in Deutschland bleiben.

Bei einem gemeinsamen Urlaub mit Tochter Leana in Peguera entstanden die ersten Ideen bezüglich einer möglichen Auswanderung nach Spanien.

Dies wurde auch dadurch begünstigt, dass viele der Gäste, die Wycisliks Bar in Essen besuchten, regelmäßig nach Cala Ratjada in den Urlaub fuhren. Auf diese Weise konnte der Unternehmer bereits mit ersten Kunden für die Umsetzung seiner Idee nach einer Cocktailbar auf Mallorca rechnen. Daraufhin verwirklichten sich die beiden Deutschen aus Essen einen Traum und zogen im wahrsten Sinne des Wortes mit “Kind und Kegel” um. Von der Cocktailbar im Ruhrgebiet siedelte die junge Familie mit der damals erst einjährigen Leana in das “17. Bundesland” mit Palmen, Sonne und Meer um.

Dokumentation der Auswanderung bei “Goodbye Deutschland”

Bereits 2012 bewarben sich Mark Wycislik und seine Frau um einen Platz in der beliebten Doku-Serie “Goodbye Deutschland”.

In diesem TV-Format werden Auswanderer aus dem deutschen Raum während ihrer Umsiedlung sowie der ersten Schritte in der neuen Heimat von einem Kamerateam begleitet.

Nach einem Jahr bekam das Paar die Zusage und eröffnete als erstes Projekt die Cocktailbar “Chucca Cala Ratjada” im gleichnamigen Ort auf Mallorca.

Weitere Locations des erfolgreichen deutschen Barbesitzers

Nach dem Erfolg der ersten Bar eröffnete Wycislik noch im selben Jahr das “The Nube”, eine Cocktailbar mit ähnlichem Konzept, aber jüngerem Klientel als in der “Chucca Cala Ratjada”.

Diese hatte ihren Standort in einem Ferienort im Nordosten der Insel. Die Marke “Chucca” baute der Unternehmer fortan immer weiter aus, so dass 2016 das “Chucca” in Cala Millor und “2019” eine gleichnamige Bar in Playa de Palma folgte.

Letztere wird aktuell übrigens von Sohel Abdoulkhanzadeh betrieben, der ebenfalls zu den deutschen Auswanderern gehört, die bei “Goodbye Deutschland” zu sehen waren.

Kreative Ideen von Mark Wycislik kommen auf Mallorca gut an

Der Barbesitzer und kreative Kopf Mark Wycislik gab sich mit seinem Erfolg auf der Baleareninsel jedoch noch lange nicht zufrieden und entwickelte immer wieder neue Konzepte für innovative Küche, die er auf Mallorca bekannt machte.

Zu diesen zählt zum Beispiel die Pizza-Döner-Rolle namens “Calzöner”.

Diese stellt eine Mischung aus der Pizzaform “Calzone” und dem bekannten “Döner Kebap” dar und ist seit 2016 auf der Insel verbreitet.

Dabei eröffnete der Essener bereits 2015 ein eigenes “Calzöner” Restaurant in Cala Ratjada sowie 2016 eines in Cala Millor.

Das erste Restaurant existiert inzwischen nicht mehr, das zweite wurde als Shop in Shop in die bestehende Location “Mile's” (unter dem Hipotels Don Juan) integriert und wird dort von Wycislik bis heute erfolgreich geführt.

Das “Mile's” als Hauptgeschäft von Mark Wycislik

2017 eröffnete Mark Wycislik in Cala Millor auf Mallorca das Restaurant “Mile's”, das seither als Hauptgeschäft von ihm betrieben wird.

Die bestehenden Cocktailbars wurden aufgrund der Corona Pandemie ebenfalls an das Konzept des “Mile's” angepasst und werden hauptsächlich von den Mitarbeitern des erfolgreichen deutschen Unternehmers betrieben.

Es handelt sich inzwischen um eine Kombination aus Restaurant und Bar, so dass das ursprüngliche Konzept der Chuccas, die sich auf den Nachtbetrieb und den Ausschank von Cocktails spezialisiert hatten, sich deutlich verändert hat.

Weitere Standbeine in Deutschland

Seit dem Ausbruch der Corona Pandemie im Jahr 2020 ist der Unternehmer Wycislik viel zwischen Spanien und Deutschland gependelt und versuchte, sich hier zusätzliche Standbeine aufzubauen.

So kam es zu einer Kooperation, bei der das “Chucca”-Konzept mit dem bestehenden “Pastakönig” zusammengelegt wurde.

Auf diese Weise sind die beiden Locations “Restobar by Pastakönig” in Rheinfelden und der “Pastakönig” in Bad Säckingen entstanden.

Die Produktion aus diesen Restaurants importiert der deutsche Auswanderer nun auch nach Mallorca, um sie in seinen anderen Restaurants zu verkaufen.

Stattdessen wurden andere Punkte auf der Speisekarte, wie z. B. Burger nun von der Liste gestrichen.

Auch wenn Mark Wycislik nun wieder mehr Zeit in Deutschland verbringt, bleibt sein Wohnort die neue Wahlheimat auf Mallorca

Das Auswanderer-Ehepaar Wycislik beim perfekten Promidinner

Dass der erfolgreiche Unternehmer Mark Wicyslik und seine Frau Licia inzwischen einen regelrechten Promistatus genießen, zeigte deren kürzliche Teilnahme an der beliebten Kochshow “Das perfekte Promi Dinner”, die auf dem Fernsehsender VOX ausgestrahlt wird.

Dort konnten der Essener und seine Lebensgefährtin ihre Kochkünste unter Beweis stellen und sich dabei mit anderen Celebrities aus Mallorca Lisha & Lou, Tamara & Marco Gülpen sowie Daniela Büchner & Joelina Karabas messen.

Am 3. Juli 2022 wurde die Folge von “Das perfekte Promi Dinner – Viva Mallorca” erstmals im deutschen Fernsehen ausgestrahlt und erreichte viele Zuschauer, die sich über ein Wiedersehen mit den beliebten Stars aus “Good Bye Deutschland” freuten.

5/5 - (1 vote)