Heutzutage hat man als Vegetarier oder Veganer auch im Urlaub keine Schwierigkeiten mehr sich vernünftig zu ernähren. Auch in Cala Millor ist eine vegetarische und vegane Ernährung kein Problem mehr. Wir geben Ihnen nähere Informationen zum Thema Vegetarisch und Vegan und empfehlen Ihnen darüber hinaus passende Restaurants in Cala Millor.

Anzeige:

Wo kann man am besten vegan oder vegetarisch essen? Unsere Top 3:

  1. Bistro Mavishada

Vegan und Vegetarisch unterwegs in Cala Millor

Die vegetarische und vegane Ernährung bezeichnet rein pflanzliche Kost. Wer sich vegetarisch ernährt, verzichtet auf Fleisch, während er tierische Produkte wie Eier, Käse und Milch nicht aus seinem Speiseplan streicht. Dem gegenüber steht die vegane Ernährung, in der alle Produkte tierischer Herkunft gemieden werden. Die Wortbedeutung vegan und der Sinn dahinter ist keine Erfindung der Neuzeit, auch wenn dieser Trend erst in den letzten Jahren um sich greift. Bereits im Jahr 1944 gründete Donald Watson die Vegan Society, deren Lebensziel der vollständige Verzicht auf Produkte vom Tier war.

Was ist vegan – was ist vegetarisch?

Als Veganer ernähren Sie sich von Obst und Gemüse. Bei Brotaufstrichen greifen Sie zu pflanzlicher Margarine und verzichten auf Butter. Wenn Sie vegan einkaufen, studieren Sie die Verpackung genau und prüfen, ob ein Nahrungsmittel beispielsweise Eiweiß als Klebemittel oder andere tierische Proteine beinhaltet. Weniger streng leben Sie als Vegetarier. Sie schließen jegliche Fleisch- und Wurstprodukte aus, verzichten aber nicht auf Milchprodukte und Eier. Inwieweit die vegane Ernährung gesund ist, wirft trotz langfristiger Forschung und der Erstellung von Studien Fragen auf. Als Vegetarier hingegen müssen Sie nicht mit Mangelerscheinungen rechnen, da Sie die vom Körper benötigten tierischen Proteine über Milchprodukte aufnehmen und dementsprechend trotz Fleischverzicht keine vollständige Ernährungsumstellung generieren. Um Defizite in der Ernährung auszugleichen, eignen sich die vielseitigen Angebote der Zusatznahrung für Veganer.

Fleischlos heißt nicht eintönig

Für viele Menschen der zivilisierten Welt ist die fleischlose Ernährung kaum vorstellbar. Dem gegenüber stehen immer mehr Veganer und Vegetarier, die in diesem Lebensstil die gesündeste Ernährung und obendrein den Schutz der Umwelt und Tiere sehen. Die Vielfalt an vegetarischer und auch veganer Kost gibt Ihnen die Möglichkeit, fernab von Kartoffeln und Gemüse verschiedene Speisen zuzubereiten und mit Gewürzen für täglich neuen Pep zu sorgen. Zu den beliebtesten veganen Gerichten zählen viele Speisen aus dem mediterranen Raum, so zum Beispiel die Minestrone aus Italien oder die Moussaka, ein Auberginenauflauf aus Griechenland. Bunte Gemüsepfannen und Obstsalate erfreuen sich gerade im Sommer großer Beliebtheit und gelten als leichte Kost. Als Veganer müssen Sie nicht auf das morgendliche Müsli mit Milch verzichten. Doch anstelle zur Kuhmilch greifen Sie zu einem alternativen Soja- oder Mandelprodukt. Über die Nachbildung von Fleisch aus Tofu scheiden sich die Geister, da überzeugte Veganer auch den Geschmack des Fleisches nicht mögen und dementsprechend nicht zum Tofu-Schnitzel greifen.

Anzeige:

Write A Comment