Bock auf Schnitzel in Cala Millor?

Perfekt, wir haben die besten Restaurants dafür!

Hinweis: Obwohl es sich um ein klassisch deutsches und österreichisches Gericht handelt, findet man Schnitzel auf fast allen Speisekarten in Cala Millor.

Da sich Restaurants aber unterscheiden, gibt es natürlich auch dort geschmackliche Unterschiede!

Wo findet man das beste Schnitzel in Cala Millor? Unsere unsortierten Favoriten:

Restaurant Rafael (nur auf der Winterkarte)
Jever Kate
Bei Petra
Casa Ma Be (by Jil)

Schnitzel – Des Deutschen liebstes Kantinengericht

So ging es zumindest aus einer Umfrage aus dem Jahr 2014 hervor, in der die befragten Deutschen angegeben haben, dass Sie das Schnitzel am liebsten auf dem Tisch sehen, wenn die Arbeit zur Mittagspause unterbrochen wird.

Why do we call it “Schnitzel”?

Die Bezeichnung “Schnitzel” wurde vom mitteldeutschen Wirt “sniz” abgeleitet.

Übersetzt bedeutet das so viel wie “Schnitt”.

Gemeint ist eine dünn geschnittene Fleisch-Scheibe, welche sich zum Grillen oder Kurzbraten eignet.

Wenn wir an Schnitzel denken, assoziieren wir häufig mit dem klassisch panierten Schnitzel.

Wenn wir uns auf der Speisekarte eines Restaurants für das sogenannte “Wiener Schnitzel” entscheiden, dann muss es sich um eine Scheibe Fleisch vom Kalbsschlegel handeln.

So geben es die Leitsätze für Fleisch- und Fleischerzeugnisse vor.

Die Panade besteht aus Mehl, Ei und Semmelbrösel.

Wird beispielsweise Schweinefleisch oder Pute auf diese Weise paniert, darf dies nur als Schnitzel “Wiener Art” deklariert werden. Ist auf der Speisekarte lediglich das Wort “Schnitzel” zu lesen, wird immer eine Fleisch-Scheibe vom Schwein serviert.

Sofern anderes Fleisch (zum Beispiel vom Huhn oder von der Pute) verwendet, muss dieses dementsprechend als Puten- oder Hähnchen-Schnitzel deklariert werden.

Cala Millor Schnitzel

Darum sind panierte Schnitzel so beliebt

Ihren hohen Beliebtheitsgrad verdanken panierte Schnitzel ihrer einfachen Zubereitung, für die keine exotischen oder scher zu besorgenden Zutaten benötigt werden. Das Fleisch wird dazu lediglich in Mehl gewendet.

Anschließend wird es durch ein verquirltes Ei gezogen und abschließend folgt das Wälzen in Semmelbrösel.

Ab in die Pfanne mit heißem Fett, wo es in kurzer Zeit goldgelb angebraten wird und fertig ist das beliebte und schnell zubereitete Fleisch-Gericht.

5/5 - (2 votes)

Write A Comment