Cala Bona Webcam

Cala Bona ist ein malerischer Ort mit etwa eintausend Einwohnern an der Ostküste von Mallorca. Ursprünglich war Cala Bona ein unberührtes Fischerdorf, heute gibt es zahlreiche Hotels, Pensionen und Restaurants. Der Flughafen von Palma de Mallorca liegt am anderen Ende der Insel und ist etwa 75 km von Cala Bona entfernt.

Anzeige:

Cala Bona Webcam direkt im Hafen

Zur Verfügung gestellt von: https://www.calabonahotel.com/prova.htm

Die direkte Nachbarschaft zum Touristen-Hot-Spot Cala Millor hat auch Auswirkungen auf Cala Bona. Viele Urlauber aus Cala Millor kommen über die 3 km lange Strandpromenade, die beide Orte verbindet. Dieser Küstenort bietet schöne Strände und sauberes Wasser sowie viele Geschäfte, Cafés und Restaurants. Cala Bona ist eine gute Wahl für Urlauber, die auf der Suche nach natürlicher Schönheit sind. Wanderungen an der Küste, Segelbootfahrten und ein fantastischer Meerblick, Cala Bona hat viel zu bieten.

Jachthafen von Cala Bona

Einer der schönsten Plätze in Cala Bona ist der Jachthafen. Dort kann man den Bootsverkehr beobachten, während man in einem der Cafés die Seele baumeln lässt. Hier ist der ideale Ort, um eine Wanderung oder Fahrradtour entlang der Küste für eine Pause zu unterbrechen. Der Ausbau des Hafens vor 15 Jahren hat die Möglichkeit für Bootsausflüge für Urlauber im Osten Mallorcas eröffnet. Der Jachthafen ist heute der Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Bootsfahrten, die du an der Ostküste Mallorcas unternehmen kannst. Egal, ob du zum Fischen, Tauchen oder Schwimmen auf das Meer hinaus fahren möchtest, dein Boot wird bestimmt im neuen Hafen in Cala Bona ablegen. Ein Geheimtipp ist eine Bootsfahrt in die schöne Bucht von Cala Varques, südlich von Cala Millor.

Sandstrand von Cala Bona auf Mallorca

Direkt südlich des Hafens befindet sich der Sandstrand der Stadt. Der fast 10 m breite Sandstrand von Cala Bona hat eine Länge von ungefähr einem halben Kilometer. Hafen und Strand wurden mit der Blauen Flagge für die Wasserqualität ausgezeichnet, die Badebedingungen sind also ideal. Der Strand ist auch für Personen, die einen Rollator oder Rollstuhl benutzen, gut zugänglich. Vor der malerischen Kulisse der Stadt sind die Ausblicke auf das Meer am Strand von Cala Bona besonders schön.

Aktivitäten rund um Cala Bona

Mallorcas Ostküste ist ein Paradies für Sonnenanbeter und Wassersportler, aber auch an Land gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Natur aktiv zu erkunden. Für Wanderer und Radfahrer gibt es gut geeignete Strecken ins Hinterland oder entlang der Küste. Es gibt Möglichkeiten, Fahrräder auszuleihen und auch einen Reitstall, der Ausritte anbietet.

4 km vom Ortszentrum von Cala Bona entfernt liegt der Aussichtspunkt Puig de na Penyal auf einem fast 200 m hohen Hügel. Er ist das beliebte Ziel einer kurzen Wanderung, die mit einem der schönsten Ausblicke auf ganz Mallorca belohnt wird.

Ausflüge in Cala Bona

Das beliebteste Ausflugsziel an Mallorcas Ostküste sind die Tropfsteinhöhlen von Cuevas del Drach, was Drachenhöhlen bedeutet. Sie befinden sich im 15 km von Cala Bona entfernten Porto Christo. Ein großer unterirdischer See liegt in der Drachenhöhle und die Tropfsteinformationen sind sehr eindrucksvoll.
Ein besonderes Erlebnis ist auch eine Ballonfahrt über Mallorcas Ostküste bei Sonnenaufgang.

Wochenmärkte sind eine tolle Möglichkeit, mallorquinische Spezialitäten kennenzulernen und essbare Souvenirs einzukaufen. In der Nähe von Cala Bona sind die Märkte von Porto Christo (sonntags) und S’Illot (samstags) zu empfehlen.

Nachtleben in Cala Bona

In der Nähe des Hafens und an der Promenade gibt es zahlreiche Bars und Restaurants. Nachtclubs und Discos, wie es sie in vielen anderen Orten auf Mallorca gibt, findest du hier aber nicht. Nachts ist Cala Bona wesentlich ruhiger als andere Orte und deshalb besonders bei älteren Urlaubern und Familien beliebt. Wer trotzdem mal in Mallorcas pulsierendes Nachtleben eintauchen möchte, hat es nicht weit in das 3 km entfernte Cala Millor. Dort gibt es verschiedene Discos und Nachtclubs.

Anzeige: