Der wunderschöne Ort Cala Millor, gelegen an der Ostküste Mallorcas, öffnet einmal wöchentlich seine Pforten zum Wochenmarkt. Genau genommen schließt die Gemeinde zu diesem Termin ihre Tore – nämlich für Autofahrer, damit die Besucher in Ruhe das Angebot durchstöbern können.

Anzeige:

Wo findet der Wochenmarkt genau statt?

Seit 2013 bieten die Händler ihre Waren auf der Straße Carrer de l’Eucaliptus und auf dem großen Platz am Bürgerzentrum an. Die Straße wird in der Marktzeit gesperrt.

Zu welchem Zeitpunkt ist der Markt?

Wie der Name schon sagt, findet der Wochenmarkt regelmäßig einmal wöchentlich statt. Jeden Montag zwischen 9 Uhr und 13 Uhr ist Markttag. So genau nehmen die Spanier den Zeitraum jedoch nicht, bei hoher Frequentierung erhält man auch eine halbe Stunde später noch das ein oder andere Produkt. Allerdings ist der Wochenmarkt nur in der warmen Jahreshälfte, nämlich von März bis Oktober, geöffnet.

Welche Waren werden angeboten?

Zunächst finden sich viele Buden, an denen, wie auf allen Märkten Obst, Gemüse, Käse, Brot, Gewürze und andere frische, oft lokale Produkte angeboten werden. Dazu gehören in Spanien natürlich auch Fisch und weitere Delikatessen aus dem Meer. Neben leckeren Lebensmitteln, die oft auch zum Probieren angeboten werden, haben Händler mit einem breiten Non-Food-Sortiment ihre Stände aufgeschlagen. Das Angebot reicht von Kleidung aus allen Bereichen über Taschen, Gürtel und weitere Lederprodukte bis hin zu Schmuck und Accessoires für Damen, Herren und Kinder. Vom Sommerkleid bis hin zu Socken, von Uhren bis hin zu Sonnenbrillen, Spielwaren und Schminke, es gibt kaum etwas, was es nicht gibt. Natürlich fehlen dabei auch kleine Souvenirs nicht, die die Touristen gerne als Mitbringsel mit in die Heimat nehmen.

Lohnt ein Besuch?

Der Wochenmarkt in Cala Millor ist kein reiner Touristenmarkt. Einheimische kommen, um ihren Einkauf zu tätigen. Überdies ist der Markt ein beliebter Treffpunkt, um Neuigkeiten unter Nachbarn auszutauschen. So ergibt sich eine interessante Mischung aus Inselbewohnern, Händlern und Urlaubern. Wer echtes spanisches Flair schnuppern möchte, ist hier also genau richtig. Beim Gang über den Wochenmarkt taucht man in den Alltag der Einheimischen ein. Natürlich gehört der Kauf eines Andenkens dazu. Außerdem sollte man sich die ein oder andere Köstlichkeit nicht entgehen lassen – der Serrano-Schinken ist absolut empfehlenswert.

Wochenmarkt in Cala Millor
5 (100%) 1 Stimme[n]
Anzeige:

Write A Comment