Als eine der Baleareninseln im Mittelmeer ist Mallorca ein beliebtes Urlaubsziel für alle, die dem kalten Winterwetter entfliehen und die Sonne genießen möchten.

In der Weihnachtszeit ist Mallorca mit seinen milden Temperaturen, herrlichen Stränden und charmanten Städten und Dörfern besonders schön.

Auch in Cala Millor wird kräftig Weihnachten gefeiert. Wie, erklären wir dir hier!

Gibt es einen Weihnachtsmarkt in Cala Millor?

Einen klassischen Weihnachtsmarkt mit festen Ständen gibt es in Cala Millor nicht.

Allerdings wird meist kurz vor dem Nikolaustag (06 Dezember) die Weihnachtsbeleuchtung im Örtchen angeschaltet.

Dies wird dann auch einen Abend ausgiebig gefeiert.

Ansonsten bieten viele Restaurants auch im Winter eine festliche und winterliche Speisekarte an.

Auch auf Glühwein muss der Deutsche nicht verzichten, die ein oder andere Bar serviert auch den!

Wie verbringen die Einheimischen Weihnachten?

An Heiligabend versammeln sich viele Einheimische und Besucher auf den Plätzen der Städte, um Live-Musik und traditionelle Tänze zu genießen, während andere zur Mitternachtsmesse in die örtlichen Kirchen gehen.

Nach der Messe versammeln sich die Familien gewöhnlich zu Hause zu einem besonderen Essen, der “cena de Navidad“.

Am Weihnachtstag verbringen viele Menschen den Vormittag damit, Geschenke zu öffnen und gemütlich zu frühstücken, bevor sie das schöne Wetter genießen.

Die Strände sind ein beliebter Ort zum Schwimmen und Sonnenbaden, während andere eine Wanderung in den nahe gelegenen Hügeln unternehmen oder eines der vielen Museen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Insel besuchen.

Am Abend kommen viele Familien wieder zu einem großen Weihnachtsfest zusammen, das oft von Live-Musik und Tanz begleitet wird.

Was essen die Einheimischen an Weihnachten?

An Heiligabend gibt es für viele Mallorquiner ein besonderes Essen, die “cena de Navidad”.

Diese Mahlzeit besteht in der Regel aus Gerichten wie Schweine-, Lamm- oder Truthahnbraten sowie einer Vielzahl von Beilagen und Desserts.

Zu den üblichen Beilagen gehören Salzkartoffeln, Karotten und grüne Bohnen, während zu den Desserts traditionelle Süßigkeiten wie Turrón (eine Art Nougat) und Polvorones (Spritzgebäck) gehören.

Insgesamt ist das Essen eine Feier der reichen kulinarischen Traditionen der Insel und ein wichtiger Teil der Weihnachtsfeierlichkeiten auf Mallorca.

Unser Fazit

Auch um Weihnachten herum lohnt sich ein Besuch von Cala Millor.

Insgesamt ist ein Urlaub auf Mallorca in der Weihnachtszeit eine wunderbare Mischung aus Entspannung, Spaß und kulturellen Traditionen.

Es ist eine großartige Zeit, um das schöne Wetter zu genießen, die Insel zu erkunden und Zeit mit den Liebsten zu verbringen.

5/5 - (1 vote)

Write A Comment

EnglishGerman