Das McDonalds in Cala Millor hat circa Mitte 2021 seine Pforten geöffnet.

In den üblichen Facebook Gruppen darf man Sachen lesen wie “Braucht kein Mensch” oder “Wer geht dahin”… während diese Urlauber anscheinend vergessen, dass etwa 5000 Menschen im Ort dauerhaft leben und die Mallorquiner eben auch mal Lust auf einen Burger von McDonalds haben.

Der Konkurrent Burger King ist mit seinem Standort direkt am Strand auf Höhe des Hotels Voramar / Sabina schon länger in Cala Millor vertreten, während McDonalds erst Mitte 2021 eröffnet hat.

Der Standort befindet sich an der Av. del Bon Temps, Richtung Sa Coma in etwa neben dem Mercadona.

Es gibt einen großen Parkplatz, ein McAuto (man kennt es aus Deutschland als McDrive) und dazu ein McCafé.

Natürlich ist auch ein Spielplatz vorhanden.

Das McDonalds ist ansonsten wirklich gut besucht, auch ausserhalb der Saison.

McDonalds Cala Millor – Gibt es eine Speisekarte?

Das Angebot des McDonalds in Cala Millor gleicht dem Angebot aller Filialen in Spanien.

Online ist keine Speisekarte vorhanden.

Man bestellt und zahlt wie üblich an den Bestellautomaten, die man auch aus Deutschland kennt.

Diese lassen sich auch in Deutsch und Englisch bedienen, wie man es zum Beispiel auch vom Flughafen in Palma her kennt.

Cala Millor McDonalds – Unser Fazit

Die Filiale in Cala Millor ist nicht besonders riesig, dafür aber klimatisiert, sauber und auf dem Parkplatz ist immer ein Platz frei.

Zudem gibt es ein McCafé mit leckeren Getränken und wirklich gutem Kaffee, allerdings fehlen uns persönlich in Spanien die leckeren Frappés, welche bei dem warmen Wetter besonders lecker wären.

Im Großen und Ganzen ist es eine angenehme Filiale, welche etwas abseits vom Touristenbereich liegt.

5/5 - (1 vote)

Write A Comment