Das „Ses Pruneres del Jever Kate“ kurz “Jever Kate” genannt, wurde im Jahr 1993 eröffnet. Das Lokal liegt nur 100 m vom Strand entfernt in einem etwas unscheinbaren Gebäude am Ende der Fußgängerzone Richtung Cala Bona. Der Name Jever Kate verspricht schon einen deutschen Hintergrund und so ist es auch, das Lokal wird von dem Deutschen Volker Panke und seiner Mannschaft geführt. Es gibt deutsches friesisch herbes Jever Pils. Direkt vor dem Lokal ist die Außenrestauration aus weißen Tischen und Korbstühlen.

Anzeige:

Da die Jever Kate etwas abseits liegt, ist eine weitere Außenrestauration  Richtung Hauptflaniermeile  an der Carrer de Binicanella angelegt worden, etwa 20 m vom eigentlichen Lokal entfernt. Auch hier besteht das Mobiliar aus schicken weißen Tischen und Korbstühlen. Der kleine Innenraum des Restaurants wird von einer verklinkerten Theke dominiert. Die Wände haben eine Art Fachwerkdekorierung. Die Bestuhlung der Inneneinrichtung ist rustikal, auffallend sind die blau weiß gefliesten Tische. Das norddeutsche friesische Ambiente kommt überall zur Geltung.

Die wichtigsten Links zur Jever Kate

Außenansicht
Außenansicht
« 1 von 5 »

Das Konzept: norddeutsche Spezialitäten und ein friesisch herbes Pils

Das „Ses Pruneres del Jever Kate“ wirbt als Restaurant und Pizzeria.  Von traditioneller deutscher Küche bis zu internationalen Spezialitäten wird hier alles angeboten. Neben verschiedenen Salaten, stehen Pasta, Tortillas, Grillgerichte, Steaks und über 10 Pizzavariationen auf der Speisekarte. Auffallend ist die Kategorie „typisch Norddeutsch“ mit Currywurst, Bockwurst und Holsteiner Schnitzel, sowie die „Matjesparade“, die 5 verschiedene Matjeskreationen enthält. Die Rubrik „Pescados und Mariscos“ mit 5 Fischgerichten rundet das Angebot ab.

Alle Speisen werden frisch zubereitet und es ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei. Die Auswahl an Weinen kann sich sehen lassen. Zum Essen kann aber auch ein gut gekühltes und frisch gezapftes deutsches oder spanisches Bier genossen werden. Zur Rechnung wird  immer ein fruchtigen Schnaps auf Kosten des Hauses serviert. Eine Spezialität ist die hausgemachte mallorquinische Limonade.

mallorquinische Limonade selbstgemacht
mallorquinische Limonade selbstgemacht
« 1 von 2 »

Unsere persönliche Meinung:

Eher zufällig sind wir auf dieses kleine unscheinbare Lokal gestoßen, es liegt zentral, aber eher ruhig. Es macht optisch einen gepflegten Eindruck. Die neue Außenrestauration mit den weißen Korbstühlen ist sehr gemütlich. Das Lokal wird von vielen Stammgästen besucht. Der Wirt kümmert sich persönlich um das Wohl seiner Gäste. Das Personal ist aufmerksam, freundlich, zuvorkommend und nett. In der Hauptsaison ist die Jever Kate immer gut besucht, sodass eine Reservierung empfehlenswert ist.

Wir kommen immer wieder gern wieder, vor allem die „Spaghetti con Gambas“ mit Weißwein- Sahnesoße und die Matjesparade hat es uns angetan. Die Tagesgerichte sind auch sehr empfehlenswert. WLAN gibt es auch. Sitzt man in der Außenrestauration an der Carrer de Binicanella kann man im Sommer dem lebendigen Treiben auf der Hauptflaniermeile zuschauen. Wer in Cala Millor Urlaub macht und die Jever Kate nicht besucht, hat auf jeden Fall etwas verpasst.

Die wichtigsten Daten

  • Öffnungszeiten: 11.00 – 15.00 Uhr und 18.00 – 24.00 Uhr, Freitag ist Ruhetag
  • im Winter zeitweise geschlossen
  • Telefon:  +34 971 58 64 69
  • Adresse: Es Molins 18, Cala Millor, Islas Baleares, Spain 07560

Wo findet man die Jever Kate im Ort?

Jever Kate
5 (100%) 1 Stimme[n]
Anzeige:

Author

Write A Comment