Author

HD H

Browsing

Die „Pizzeria Due“ gehört schon etwas länger zum gastronomischen Angebot von Cala Millor. Das Lokal liegt direkt an der fußläufigen Strandpromenade. Von der Außenrestauration hat man einen fantastischen Blick auf den Strand und das Meer. Die Bestuhlung besteht aus modernen Korbstühlen und Tischen. Zum Schutz gegen die Sonne wird die Außenterrasse von zwei großen Sonnensegeln überspannt.

Das „Bei Müller‘s“ wurde im Frühjahr 2018 eröffnet. Nur wenige Meter von der Strandpromenade entfernt,  liegt das kleine Lokal in der Carrer de Ca s’Hereu, eine kleine Seitenstraße Richtung Strandpromenade. Ganz in der Nähe befindet sich das bekannte Eiscafe „Bernardini“. „Klein aber fein“, diese Eigenschaft trifft für dieses Lokal besonders zu.

Das „Gayma“ liegt direkt in der Fußgängerzone, nur ca. 100 Meter von der der Strandpromenade entfernt. Die Räumlichkeiten des Ecklokals sind nach 2 Seiten offen.  Eine Seite liegt in der Einkaufsstraße, der andere Teil grenzt an die von Autos befahrene Carrer Sol Naixent. Der kleine Innenraum ist modern eingerichtet, die Theke und die Wände sind mit Bruchsteinen verziert.

Die „Bar Rafael“ liegt etwas außerhalb von Cala Millor  an der Avenida Badilla de Llevant. Sie wurde bereits 1957 von Sen. Rafael Jorda Manresa eröffnet und gilt daher als älteste Bar von Cala Millor. Im Jahr 1994 übernahm Heinz Hubert Plum, auch genannt Rafael und seine Frau Vivien die Bar Rafael und machten sie zu dem was sie heute ist. Ein uriges Gartenlokal außerhalb der Touristenmeile mit rustikaler Einrichtung.

Update vom 1.04.2019

Nachdem das “Iron Diner” schon nach wenigen Wochen wieder geschlossen wurde, hat Angela de Rosa, die Eigentümerin der direkt daneben liegenden Boutique “Little Rockstars” ihre Chance genutzt und in den Räumlichkeiten das Lokal Little Rockstars Food meets Musiceröffnet.

Außenansicht
Außenansicht

Nun sind sie auch in Cala Millor vertreten. Caro und Andreas Robens, bekannt geworden durch das TV Format „Goodbye Deutschland“ von Vox, das die beiden als Auswanderer nach Mallorca begleitet. Bisher sind sie recht erfolgreich. Sie haben unter dem Namen „Iron Gym“ ein Fitnessstudio in Arenal eröffnet, das gut läuft.  Außerdem betreiben sie seit Februar diesen Jahres ganz in der Nähe der „Muckibude“ ein Bistro, das „Iron Diner“.  Am 15. September wurde nun die erste „Zweigstelle“ in Cala Millor in der Carrer Primavera 3 eröffnet.

Das „Perla del Mar“ liegt am südlichen Ende der Strandpromenade von Cala Millor  zwischen den “Appartemens Sa Magnia” und dem “Allsun Hotel Sumba” in der Carrer Rosella. Eine kleine Seitenstraße Richtung Strandpromenade, direkt am Wendehammer. Auffällig ist eine große blaue Außenreklame auf der einige Gerichte des Lokals abgebildet sind. Das Restaurant ist einfach und zweckmäßig eingerichtet.

Das „Sa Terrassa“ liegt am Anfang der Fußgängerzone von Cala Millor, zwischen den Hotels „Allsun Bahia del Este“ und „La Santa Maria“. Das Lokal hat ein außergewöhnliches  Ambiente. Es wirkt wie eine kleine grüne Oase im Stadtbild von Cala Millor. Mitten im Lokal stehen zwei große Palmen, kleinere Grünflachen und eine umfangreiche Bepflanzung lockern das Gesamtbild auf. Das Gelände wird von einer Bruchsteinmauer umgeben. Das Betreten ist stufenlos möglich.

Das „Taberna del Sur“ wurde im Frühjahr 2016 in den ehemaligen Räumlichkeiten des „Warsteiner Treffs“ eröffnet. Es liegt zentral in der Einkaufsstraße, nur wenige Meter von der Strandpromenade entfernt. In der Nähe liegen die Hotels “Girasol” und das “Sentido Playa del Moro”. Das Lokal ist ohne Stufen zu erreichen. Betritt man das Lokal, fällt sofort eine große mit bunten Fliesen besetzte Theke ins Auge. Die Inneneinrichtung besteht aus rustikalen Holzstühlen und Tischen. Besonders auffallend sind die grünen Flaschen an der Decke. Sie wurden dekorativ mit Kordeln um die Deckenstrahler befestigt.

Das „Osteria Pane & Olio“ wurde im Frühjahr 2014 eröffnet. Es liegt etwas abseits vom Trubel im Erdgeschoß eines normalen Wohnhauses in der Carrer Ca S’Hereu, eine kleine Seitenstraße Richtung Strandpromenade. Man stößt also eher zufällig auf dieses Lokal.  Auffällig ist ein außen angebauter Wintergarten, der zu allen Seiten geöffnet werden kann und dann auch als Außenrestauration dient. Die Inneneinrichtung ist urgemütlich. Man merkt, dass hier jemand mit viel Liebe zum Detail am Werk war.

Das „Restaurant Toni‘s“ gehört schon seit vielen Jahren zum Gastronomieangebot von Cala Millor.  Man stößt allerdings eher zufällig auf das kleine gemütlich eingerichtete Lokal. Es liegt im Erdgeschoß eines unscheinbaren Wohngebäudes in der Carrer de Cas’Hereu, eine kleine Seitenstraße Richtung Strand. Die Entfernung zur Strandpromenade beträgt ca. 100 m. Das Lokal ist ohne Stufen zu erreichen.